De tempo al tempoKondratjeff

Alles neu macht der Mai

IMG_8774
… bis zum Mai ist noch viel Zeit…

#Kondratjeff  #Frühling Der Kondratjeff-Zyklus verläuft in vier Konjunkturphasen, die nach Frühling, Sommer, Herbst und Winter benannt sind. Die Kondratieff-Zyklen nehmen im „Frühling“ alle 40 bis 60 Jahre ihren Anfang mit einer „Basisinnovation“, die ein aktuelles drängendes zentrales Problem der Gesellschaft löst.

Dabei vollzieht sich ein fundamentaler Strukturwandel und ein historischer Reorganisationsprozess.

Diese zentrale Basisinnovation, und das ist das wesentliche Kriterium,  bleibt danach prägend für die nächsten Jahrhunderte. Der Frühling beginnt mit auffällig vielen „Visionen“, neuen Science Fiction Themen, innovativen Produkten und Ideen sowie aufrüttelnd expressiven Kunstaktionen. Der Frühlingsbeginn kann auch an steigenden Zinsen und einer Welt voller Unruhe, Protesten und kriegerischen Auseinandersetzungen festgemacht werden. Ja, es wird gerade Frühling, genau wie um 1780, 1800, 1849, 1910 und 1960…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.